Home

Merkblatt über die Eheschliessung im Ausland

Eheschließung im Ausland - Auswärtiges Am

Ob Sie eine inhaltliche Prüfung Ihrer Heiratsurkunde brauchen, erfahren Sie im Merkblatt Eheschließung im Ausland. Die inhaltliche Prüfung ist kostenpflichtig und wird von der jeweiligen Deutschen Botschaft vorgenommen. Wir leiten diese Überprüfung gerne für Sie ein Merkblatt über die Eheschliessung im Ausland, Nr. 150.2 (Stand: Juli 2014) (PDF, 43 kB, 27.06.2014) Religiöse Eheschliessung durch Verantwortliche religiöser Gemeinschaften in der Schweiz (Stand: 1. Februar 2012) (PDF, 29 kB, 07.02.2012) Merkblatt über die Ehe in der Schweiz: Rechte und Pflichten (Stand: 1. Oktober 2020) (PDF, 2 MB, 26.04.2021 Erklärung über die Bestimmung ihres Ehenamens bei der Ehe­ schließung oder zu einem späteren Zeitpunkt abgeben (§1355 Merkblatt für Eheschließungen unter Beachtung ausländischen Rechts Abs. 3 BGB). Die Bestimmung des Ehenamens ist unwiderruflich. Treffen die Ehegatten keine Bestimmung, so behält jeder den vo

BVA - Auswanderer - Deutsche heiraten im Auslan

  1. Deutsche öffentliche Urkunden zur Verwendung im Ausland Legalisation deutscher öffentlicher Urkunden durch ausländische Botschaften und Konsulate in Deutschlan
  2. EHESCHLIEßUNG IM AUSLAND Die für eine Eheschließung im Ausland erforderlichen Unterlagen sind möglichst frühzeitig bei der nächstgelegenen Auslandsvertretung des gewünschten Eheschließungsstaates zu erfragen . Dort Können alle Fragen geklärt werden, die im direkten Zusammenhang mit der Eheschließung in diesem Staat stehen. Häufig ist für deutsche Verlobte die Vorlage eines sog. Ehefähigkeitszeugnisses nötig, da
  3. Rechtsverbindliche Auskünfte über die im Ausland geltenden Regelungen zu einer Eheschließung können jedoch nur von der Amtsperson bzw. der zuständigen Behörde im Ausland erteilt werden, die die Eheschließung vornehmen soll. Daher empfiehlt sich in jedem Fall die direkte Kontaktaufnahme mit dieser Stelle. Insbesondere sollten aktuelle Auskünfte über die vorzulegenden Dokumente, evtl. notwendige Übersetzungen und Echtheitsbestätigungen eingeholt werden
  4. Merkblatt für die Eheschliessung im Ausland Die nachfolgenden Ausführungen vermitteln eine Kurzübersicht über die Eheschliessung im Ausland. Sie haben keinerlei rechtsbindende Wirkung. Massgebend sind ausschliesslich die geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Das Eidgenössische Amt für das Zivilstandswesen erteilt als Oberaufsichtsbehörde kein
  5. Merkblatt für Eheschließungen unter Beachtung ausländischen Rechts §§ 1355, 1493, 1616-1617c, 1683 und 1845 BGB, Art. 10, 13-15 EGBGB, §§ 4-6 PStG 1 Staatsangehörigkeit Eine Eheschließung ist nach dem deutschen Staatsangehörigkeitsrecht weder ein Erwerbs-noch ein Verlustgrun
  6. Das Bundesverwaltungsamt - Bundesstelle für Auswanderer und Auslandstätige - hat ein Merkblatt Deutsche heiraten in Ungarn herausgegeben. Dieses können Sie unter auswandern@bva.bund.de anfordern. II. Eheschließung in Deutschland 1. Vorzulegende Unterlagen des/der ungarischen Verlobten Gültiger Reisepas
  7. Merkblatt zur Eheschließung in der Bundesrepublik Deutschland. Artikel. Sie möchten in der Bundesrepublik Deutschland eine Ehe schließen. Mit diesem Merkblatt möchte Ihnen die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Riga einen Leitfaden an die Hand geben, der Sie über die wichtigsten Punkte informiert. Beachten Sie bitte, dass dadurch ein.

Merkblatt zur Eheschließung Bestell-Nr.: 12230/A Für die Namensführung deutscher Staatsangehöriger gilt § 1355 BGB. Jeder Ehegatte kann seinen zur Zeit geführten Familiennamen auch nach der Eheschließung weiterführen. Es kann auch ein Name, der zum Zeit-punkt der Ehenamensbestimmung geführt wird, zum neuen Ehenamen bestimmt werden Merkblatt zum Antrag auf Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit - für Personen, die im Ausland leben - (Stand: Januar 2020) 1. Was ist das Feststellungsverfahren? Im Verfahren zur Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit prüft das Bundesverwaltungsamt, ob Sie die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Es wird dabei geprüft, wann und wodurch Sie die deutsche. Merkblatt über die Eheschliessung in der Schweiz [pdf, 275 KB] Merkblatt über die Eheschliessung im Ausland [pdf, 43 KB] Merkblatt über die Eheschliessung in der Schweiz: Rechte und Pflichten [pdf, 520 KB] Merkblatt über die Namensführung bei Eheschliessung [pdf, 77 KB] Eheschliessung. Trauzeite Merkblatt über die Eheschliessung im Ausland, Nr. 150.2 (öffnet in einem neuen Fenster) Schweizer Vertretungen im Ausland (öffnet in einem neuen Fenster) Aufsichtsbehörde im Zivilstandswesen (öffnet in einem neuen Fenster) Liste der Zivilstandsämter in der Schweiz (öffnet in einem neuen Fenster) Regionale Zivilstandsämter des Kantons Aargau . Ausländische Vertretungen in der Schweiz. Merkblatt über die Namensführung bei Eheschliessung Nr. 153.1 3/4 • Die Brautleute . können gegenüber der Zivilstandsbeamtin oder dem Zivilstandsbamten e bzw. auf der zuständigen Schweizerischen Vertretung im Auslanderklären, dass sie . den Ledignamen der Braut oder des Bräutigams als gemeinsamen Familienamen tragen wollen. Beispiele

Für die Registrierung der Ehe verweisen wir auf das Merkblatt des Eidgenössischen Amtes für Zivilstandswesen (Merkblatt für Eheschliessung im Ausland), welches unter der Adresse www.zivilstandswesen.admin.ch abrufbar ist. Auskunft erteilt auch die zuständige kantonale Aufsichtsbehörde im Zivilstandswesen des Heimatkantons. 3. Vorgehen sowie Abgabeort des Gesuches und notwendige Unterlagen Merkblatt über die Eheschliessung im Ausland Link öffnet in einem neuen Fenster. Mit diesem Hilfsmittel können Sie online durchspielen, welche Namensführungen nach der Heirat möglich sind: Interaktives Formular zu den Namensvarianten Link öffnet in einem neuen Fenster Merkblatt über die Eheschliessung im Ausland. Link: Merkblatt über die Eheschliessung im Ausland. Preis: gratis. Sidebar Merkblatt über die Eheschliessung in der Schweiz Nr. 150.1 2/3 Schweizer Bürgerinnen und Bürger: Einen Identitätsnachweis und eine aktuelle Wohn-sitzbescheinigung. Ausländische Staatsangehörige : Einen Identitätsnachweis, eine aktuelle Wohnsitzbe-scheinigung sowie Dokumente betreffend Geburt, Geschlecht, Namen, Abstammung, Zi

Heirat im Ausland - Standesam

Rechtsverbindliche Auskünfte über die im Ausland geltenden Regelungen zu einer Eheschließung können jedoch nur von der Amtsperson bzw. der zuständigen Behörde im Ausland erteilt werden, die die Eheschließung vornehmen soll. Daher empfiehlt sich in jedem Fall die direkte Kontaktaufnahme mit dieser Stelle. Insbesondere sollten aktuelle Auskünfte über die vorzulegenden Dokumente, evtl. Merkblatt für die Namensführung bei Eheschliessung Die nachfolgenden Ausführungen vermitteln eine Kurzübersicht über die Namensführung bei Eheschliessung. Sie haben keinerlei rechtsbindende Wirkung. Massgebend sind aus-schliesslich die geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Das Eidgenössische Amt für das Zivilstandswesen erteilt als Oberaufsichtsbehörde keine Auskünfte an. Er durfte in solchen Fällen die Eheschließung erst vornehmen, wenn ihm insbesondere wenn es sich um im Ausland geborene Personen handelt, so kann der Standesbeamte sich mit einem ordnungsgemäßen Familienstamm- buch oder mit der Versicherung in Abs.3 begnügen und auf die Heirats-urkunde der Eltern verzichten. Hat er aber Anlaß zu der Annahme, daß dieVerlobten oder einer von ihnen. Dieses Merkblatt gibt Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen, die sich bei einer Rentenantragstellung oder bei einem späteren Bezug der Rente im Zusammenhang mit der Krankenversicherung und Pflegeversicherung ergeben können. Sie erfahren, welche finanziellen Auswirkungen - sprich: Beiträge - sich für Sie aus der Krankenversicherung der Rentner (KVdR) und der Pflegeversicherung ergeben.

Merkblätter - Federal Counci

  1. Internationaler Urkundenverkehr - Auswärtiges Am
  2. Merkblatt zur Eheschließung in der Bundesrepublik
  3. Ehe - Kanton Glaru
Heirat

Eheschliessung im Ausland - Kanton Aarga

  1. Heirat (Zivilstand, Einbür- gerung & Pass/ID
  2. Merkblatt über die Eheschliessung im Ausland - Gemeinde Uznac
  3. Internationale Eheschließung - Auswärtiges Am
Heiraten: Checkliste der wichtigsten Behördengänge